Größer und flexibler

Stadtbücherei Glashütte zieht um

Von Stefanie Nowatzky
Norderstedt Norderstedts kleinste Bücherei wird größer. Wenn Brigitte Kukies am Samstag, den 27. September, um 10 Uhr zum ersten Mal die Türen der neuen Räume öffnet, hat sich ihre Bücherei um mehr als ein Drittel vergrößert. Bisher waren die 11.000 Medien, dazu zählen neben Büchern zum Beispiel auch DVDs oder Zeitschriften, auf nur 160 Quadratmetern im Einkaufszentrum am Glashütter Markt untergebracht. Nur ein paar Meter weiter hat die Leiterin jetzt 260 Quadratmeter zur Verfügung. "Jetzt ist es immer eng", zeigt die 61-jährige Kukies in den bisherigen Räumen. "Zwischen den Regalen ist kaum ein Durchkommen, wenn zwei Menschen gleichzeitig ein Buch suchen, stoßen sie oft zusammen." Extrem werde es, wenn Kinderwagen oder Rollatoren mit dabei seien. Deshalb soll in den neuen Räumen auch nicht mehr, sondern lockerer gestellt werden. "Erst mal bleibt es bei etwa 11.000 Medien. Nur ein paar englische Bücher möchte ich dazu nehmen, vielleicht 50 bis 60. Wir hatten hier bisher gar keine und es wird immer mal danach gefragt", so Kukies, die seit 2002 zusätzlich zum Standort Friedrichsgabe auch in Glashütte die Leitung übernahm. Vor allem soll die Bücherei noch mehr zu einem Treffpunkt in der Glashütter Nachbarschaft werden. Stadtbücherei-Leiter Ingo Tschepe: "Hier bauen wir zum ersten Mal ein Lesecafé mit ein." An kleinen runden Tischen kann hier zur Lektüre Kaffee oder Tee getrunken werden. Außerdem wird ein Extra-Raum für Angebote aus dem Stadtteil genutzt. "Der Seniorenbereit hat sich schon gemeldet, der Glashütter Polizist will jeden Mittwoch ein Präventionsangebote machen, außerdem das Nachbarschafts Netzwerk Neno und das Sozialwerk", zählt Brigitte Kukies auf. 32.000 Euro kostet die Stadtbücherei der Umzug, die Miete steigt auf für die größeren Räume auf 20.000 Euro im Jahr. Dafür bekommen die etwa 27.000 Nutzer einen neuen Stadtteiltreffpunkt in den Räumen der früheren Schlecker-Filiale.
Erscheint: Norderstedter Wochenblatt, Ausgabe 39 2014