Laufen laufen laufen....

Lauftag der Grundschule im Beckermannweg

Von Stefanie Nowatzky
Langenhorn Am 1.6. wird es bunt auf dem Sportplatz am Beckermannweg. Ab 10 Uhr werden alle 268 Schüler der Grundschule Neubergerweg in Turnschuhen und Sportzeug ihre Runden um die 400 Meter- Bahn drehen.
Bis zu einer Stunde laufen die Grundschüler vom Neuberger Weg am 1. Juni. Foto Nowatzky
Vor zwei Jahren rief Ursula Bülow - passionierte Leichtathletin und mit eigenem Walkintreff aktiv - den ersten Lauftag für die Schule ins Leben. Seit fünf Jahren leitet die 74-jährige eine Mittags-AG, bewegt die 1. bis 4.Klässler im Ganztagsbetrieb jeden Mittwoch auf dem Sportplatz der Schule. Sie spielt Ball, macht Balnce-Spiele oder walkt und läuft mit den Kindern in der Mittagspause. Der erste Lauftag 2014 kam bei Lehrern und Schülern so gut an, dass jetzt die ganze Schule teilnimmt, erstmals nicht auf dem schuleigenen Grandplatz sondern auf der Laufbahn am Beckermannweg. "Für die Kinder ist das doch noch mehr ein Leichtathletik-Platz. Das ist dann auch etwas Besonderes, hier den Lauf zu machen", meint Bülow. 15, 30 oder 60 Minuten werden die Kinder laufen, 30 oder 60 Minuten Walken. Dafür gibt es dann auch das offizielle Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Damit jedes Kind Urkunde und Aufnäher bekommen kann, hat Ursula Bülow Sponsoren gesucht und gefunden. Der Flughafen, Haspa, Nissan und Marktkauf unterstützen die rührige Seniorin mit Geld und Lebensmittelspenden.
Diese bunten Aufnäher können die Schüler sich erlaufen. Foto Nowatzky
Denn neben gesunder Bewegung will Bülow auch gesunde Ernährung beisteuern. "Jedes Kind bekommt einen Apfel und eine Banane und ein Getränk", erzählt sie.
Erschienen: Wochenblatt Langenhorn, Ausgabe 21 2016

Mehr Texte finden Sie im Archiv