Norderstedter Zirkusluft

Kulturzirkus - Programm steht fest

Von Stefanie Nowatzky
Norderstedt Schnelle Finger und eine flotte Zunge - Tim Simon hat alles, was ein guter Zauberkünstler braucht. Der 13-jährige zaubert schon seit fünf Jahren und tritt unter dem Namen "Timagic" auf.
Zirkusdirektor Kai Hädicke-Schories präsentiert den jungen Zauberkünstler Timagic auch bei der Zirkusgala am 14. Juli. Foto Nowatzky
Am 14. Juli will er bei der ersten Zirkusgala des NoBa-Kulturzirkus im Stadtpark die Zuschauer verzaubern. Die Gala ist gleichzeitig die Eröffnung für den ersten Kulturzirkus, für den künftig mit Unterstützung der Norderstedter Bank alle drei Jahre federführend Musikschule und Stadtpark das Zelt aufstellen werden. Dem Aufruf, Präsentationen für die Gala anzubieten, sind inzwischen so viele Vereine und Kulturschaffende in Norderstedt gefolgt, dass Musikschulleiter Rüdiger George schon die ersten Absagen erteilen musste. Der Start gehört den Norderstedtern, die an diesem Abend das Motto Zirkus für ihre Stadt interpretieren. Neben Timagic wird es unter anderem Einradfahren und verschiedene Tanznummern geben, die Norderstedter Vereine wie NSV, SV Friedrichsgabe, 1. SC Norderstedt oder Theater Pur werden einzelne Programmpunkte übernehmen. Auch die extra gegründete Artistenschule unter der Leitung von Abdeslam Kourchi (das Wochenblatt berichtete) wird hier die Ergebnisse des ersten halben Jahres zeigen. Moderiert wird die Gala von Kai Hädicke-Schories. Der Vorverkauf für diese und die weiteren Veranstaltungen zwischen dem 14. und dem 24. Juli hat begonnen. so wird es unter anderem am 16. Juli einen "Zirkus Slam" geben. Björn Högsdal, einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands, wird den Abend moderieren und auch den Zöglingen seines Workshops vom 2. und 3. Juli hier eine Bühne bieten. Der Workshop ist vorrangig für Jugendliche und junge Erwachsene gedacht, die hier lernen wollen, worauf es bei Slam-Texten ankommt. "Aber wir haben keine Altersbegrenzung für die 15 Plätze", sagt George. Anmeldungen für den zweitägigen Workshop jeweils von 10 bis 15 Uhr unter musikschule@norderstedt.de. Schon am 28. Mai wird es beim Tag der offenen Tür der Musikschule einen Vorgeschmack auf die Norderstedter Zirkuszeit geben.
Timagic zeigt auch im Juli im NoBa-Kulturzirkus seine Tricks. Foto Nowatzky
Hier werden auch die Preise des Malwettbewerbs der Norderstedter Grundschulen und Kindergärten vergeben. Die Bilder gibt es schon auf der Seite www.NoBa-Kulturzirkus.de zu sehen.
Erschienen: Norderstedter Wochenblatt, Ausgabe 18 2016

Mehr Texte finden Sie im Archiv