Schon über 100 CarSharer in Norderstedt

Stadt eröffnet 5. Station

Von Stefanie Nowatzky
Norderstedt Eine neue CarSharing-Station pro Jahr - mit der neuen und fünften Ausleihstelle am Heidehofweg liegt die Norderstedter Verwaltung wieder im selbstgesteckten Zeitplan von einer neuen Station im Jahr. Ende 2010 öffnete die erste Station und seitdem wächst die Anhängerschaft der CarSharer in Norderstedt. Über 100 Autofahrer haben sich inzwischen für die kleine Fahrzeugflotte registriert und sind im letzten Quartal 2015 gemeinsam 7409 Kilometer mit den Leihwagen gefahren. An jedem Standort: Norderstedt-Mitte am ZOB, Herold Center Birkenweg, Friedrichsgabe Bahnhofsstraße, am Harksheider Marktplatz und jetzt am Heidehofweg 9 steht ein Fahrzeug des Anbieters "GreenWheels". Die kleinen roten Viertürer können hier für 1,99 Euro pro Stunde ausgeliehen werden. Vorher müssen sich die CarSharer einmalig im Internet unter www.greenwheels.de oder telefonisch unter 030-31160100 anmelden und ihren Führerschein vorzeigen. Ab dann kann ganz kurzfristig gebucht werden - innerhalb von fünf Minuten kann die Fahrt starten. Der Ausbau des Netzes ist Teil des Norderstedter Lärmaktionsplanes und wird deshalb von der Verwaltung finanziell unterstützt: Wie die vier Stationen vorher bezuschusst die Stadt auch den neuen Wagen am Heidehofweg mit maximal 300 Euro im Monat. Mit jeder Ausleihe des Wagens verringert sich der Betrag, nach einem Jahr muss der Anbieter ohne Zuschuss auskommen. "Wir haben bisher nie die 300 Euro pro Monat zahlen müssen", sagt Christine Werner, Amt für Nachhaltiges Norderstedt. Nur ein Standort funktionierte bisher nicht. Die Ausleihe am Glashütter Markt wurde im April 2013 wieder geschlossen - zu selten wurde der Wagen genutzt. Ganz anders die Stationen am Herold Center. Allein von Oktober bis Dezember 2015 wurde der Wagen 73 mal ausgeliehen und fuhr im Schnitt 36 Kilometer pro Tour. Damit ist die Station in Garstedt Spitzenreiter. Doch auch die neue Station wird schon gut angenommen. Obwohl erst jetzt offiziell eingeweiht, hatten die Kunden das rote Auto hier auf dem eingerichteten Parkplatz schnell gefunden und schon im Dezember sechsmal ausgeliehen.
Christine Werner am Parkplatz für das fünfte CarSharing Auto im Heidehofweg. Foto Nowatzky
Für die Stadt ist das CarSharingProjekt bisher ein Erfolgsmodell - seit August 2014 stieg die Zahl von 60 auf jetzt 106 CarSharer.
Erschienen: Norderstedt Wochenblatt, Ausgabe 09 2016

Mehr Texte finden Sie im Archiv